Anhörungen zu EKAS Richtlinien


Anhörung zum Erlass der EKAS-Richtlinie Nr. 1871 «Laboratorien»

Die EKAS hat am 15. Juli 2019 die Fachkommission 13 «Chemie» mit der Überarbeitung der EKAS Richtlinie 1871 «Chemische Laboratorien» beauftragt. Die Fachkommission 13 «Chemie» hat die bestehende Richtlinie überarbeitet und einen Entwurf für die Anhörung erstellt.

Am 15. Dezember 2020 hat die EKAS von diesem Entwurf Kenntnis genommen. Gleichzeitig hat sie beschlossen, in Anwendung von Art. 57 Bst. A. der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV), den Entwurf interessierten Organisationen zur Anhörung vorzulegen.

EKAS Richtlinie Nr. 1871 Laboratorien, Anhörungsentwurf

Erläuterungen zu Abzügen

Im «Bericht zur Revision der EKAS-Richtlinie 1871 Laboratorien» sind die wichtigsten Punkte der Revision zusammengefasst.

Für die Rückmeldung benützen Sie bitte das Formular Stellungnahme zur Anhörung der EKAS Richtlinie Nr. 1871

Die Anhörungsfrist läuft bis zum 16. Juli 2021.

Auskünfte:
EKAS-Fachkommission Nr. 13 «Chemie»
c/o Suva, Bereich Chemie
Postfach 4358, 6002 Luzern
E-Mail: chemie@suva.ch
Tel. 041 419 54 91